Projekte

Krimis, ein Roman und Fotografie

Es sind zwei Buchprojekte, an denen ich aktuell arbeite, ein Kriminalroman sowie ein Familien- und Gesellschaftsroman.

Der Krimi ist der zweite Teil der Zoutelande-Reihe, dessen erster im kommenden Jahr im Franzius Verlag erscheinen wird.

Der Freund des Protagonisten des Krimis „Salziges Land“ fährt an die holländische See, um die Asche von Tom Mark in den Dünen zu verstreuen – und findet sich in einem mörderischen Geschäft wieder.

Ruhr-Barone

In meinem Gesellschaftsroman geht es um eine Familie im Ruhrgebiet, beginnend in den 60er Jahren und vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkrieges. Anhand der Karrieren der drei Söhne spiegeln sich die gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Veränderungen des Lebens im Ruhrgebiet. Und natürlich die teils dramatischen Veränderungen in der Familie. Arbeitstitel des Romanes ist „Ruhr-Barone“.

50 Millimeter

In meinem Fotoprojekt arbeite ich an der Reihe „50 Millimeter Iserlohn“. Dabei beschränke ich mich auf eine analoge Spiegelreflexkamera, bestückt mit einem lichtstarken 50mm-Objektiv und Schwarzweißfilmen unterschiedlicher Empfindlichkeit. Die Motive stammen ausschließlich aus Iserlohn und sollen  in einer Ausstellung präsentiert werden. Gezeigt werden Motive aus dem sozialen, architektonischen und natürlichem Erleben in unserer Stadt.